8/36

Wiesenklee oder Rotklee (Trifolium pratense)

Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)

Blütezeit: Mai bis Oktober

Gefunden: am Strassenrand, Witellikerstrasse

Gesehen: beim Aufs-Velo-Schwingen

Meteo: schön, Windböen, 28

Souvenir: „… im blaue Chlee, am grüene See“, sangen wir als Kinder inbrünstig und kugelten uns vor Lachen, weil wir mit dem Lied „Im Röseligarten“ unser Sprachspiel trieben. Ach, die wunderbare, unbeschwerte Kindheit, die ich hatte. Heute ist es mein fünfjähriger Sohn, der sprachwitzig unterwegs ist und gerne die Liedtexte nach seinem Gutdünken verändert. Es ist schön, mit ihm darüber zu lachen und einen unbeschwerten Moment zu erleben.

Spezial: In der Naturheilkunde wird der Rotklee eingesetzt, um Wechseljahrbeschwerden zu lindern, lese ich in einem Pflanzenblog.  Aha, jetzt wirds aber interessant, Lads!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s