9/36

Echte Zaunwinde (Calystegia sepium)

Familie: Windengewächse (Convolvulaceae)

Blütezeit: Mai bis September

Gefunden: Vorgarten, Mittagweg

Gesehen: aus dem Velosattel

Meteo: bewölkt, 20 Grad

Souvenir: Auf dem Balkon meiner ersten WG im Kreis 3 säten wir eine Himmelblaue Prunkwinde. Es gefiel der Pflanze ganz offensichtlich, ebenso den Hanfpflanzen, die wir für einen Freund wachsen liessen. Die Winde hatte die Farbe des Sommerhimmels; jede Blüte, die sich neu öffnete, war für mich eine Sensation. Der Hanf hingegen, der immer mehr in die Höhe schoss, liess mich kalt. Ende Sommer kam unser Freund vorbei und erntete das Kraut.

Spezial: Aus Italien hat mir Koni das Bild einer Himmelblauen Prunkwinde geschickt. Leider habe ich hier in Zürich bisher kein Exemplar gefunden, deshalb kommt heute die schlichte, weisse Zaunwinde zum Zug. In gewissen Gegenden kennt man sie auch als „Regenblume“: Wer sie ausreisst, so der Volksmund, riskiert einen Regenguss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s